Einführung in Wellenleiter, Antennen und Elektromagnetische Verträglichkeit

Prof. Christian Schuster, Wintersemester, deutsch- und englischsprachig

Diese Vorlesung ist gedacht als Einführung in die Gebiete der elektromagnetischen Wellenausbreitung, -führung, – aussendung, und -empfang sowie das Gebiet der Elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV) für Masterstudierende, die keine einschlägige Vorbildung im Bereich der Elektrotechnik haben. Die Themen der Vorlesung werden von Nutzen sein für alle Ingenieure/-innen, die technische Herausforderungen im Bereich der hochfrequenten / hochratigen Übermittlung von Daten und / oder EMV-Problemen in solchen Anwendungen wie Medizintechnik, Automobiltechnik oder Avionik meistern müssen. Sowohl Schaltungs- als auch Feldkonzepte werden eingeführt und besprochen.

Themen:

– Fundamentale Eigenschaften und Phänome elektrischer Schaltungen
– Wechselstromanalyse elektrischer Schaltungen
– Fundamentale Eigenschaften und Phänome elektromagnetischer Felder und Wellen
– Beschreibung elektromagnetischer Felder und Wellen bei zeitlich harmonischer Anregung
– Nützliche Hochfrequenz-Netzwerkparameter
– Elektrisch lange Leitungen und wichtige Ergebnisse der Leitungstheorie
– Ausbreitung, Superposition, Reflektion und Brechung ebener Wellen
– Allgemeine Theorie der Wellenleiter
– Wichtigste Bauformen von Wellenleitern und ihre Eigenschaften
– Abstrahlung und grundlegende Antennenparameter
– Wichtigste Bauformen von Antennen und ihre Eigenschaften
– Numerische Methoden und CAD-Werkzeuge des Wellenleiter- und Antennenentwurfs
– Prinzipien der Elektromagnetischen Verträglichkeit
– Kopplungsmechanismen und Gegenmaßnahmen
– Schirmung, Erdung, Filterung
– Standards und Regulatorisches
– EMV-Messtechniken

Weitere Informationen:

Vorlesungsübersicht: PDF

Link zur Modulbeschreibung