2011

24. November: Ganztägiger Workshop zu den Grundlagen der vektoriellen Netzwerkanalyse am Institut für Theoretische Elektrotechnik durch die Firma Anritsu im Rahmen ihrer TechTime VNA Tour. Studierende haben hier die Gelegenheit, Kenntnisse im Bereich der Hochfrequenzmesstechnik theoretisch wie praktisch zu vertiefen. PDF

31. Oktober: Gastvortrag an der TUHH von Prof. Dr. Andrea Ferrero, IEEE Fellow und Distingushed Lecturer der MTT Society, zum Thema „Multiport Vector Network Analyzers: > From the Beginning to Modern Signal Integrity Applications“. Dr. Ferrero ist ein international bekannter Experte auf dem Gebiet der Netzwerkanalyse und Professor für Hochfrequenzmesstechnik am Politecnico di Torino, Italien. PDF

29. Oktober: Präsentation von Prof. Schuster zum Thema „Gleichstrom, Wechselstrom, … grüner Strom: Ein kurze Geschichte des elektrischen Stromes und seiner Erzeugung“ im Rahmen der Nacht des Wissens 2011 an der TUHH. Weitere Informationen

7. Oktober: Präsentation von Prof. Schuster zum Thema „Mit elektromagnetischen Wellen durch Raum und Zeit“ im Rahmen eines Tages organisiert durch „Technik für Jugendliche / Faszination Strom“ und der TUHH. Weitere Informationen

26.-28. September: „Kleinheubacher Tagung“ des Landesauschuss Deutschland der „International Union of Radio Science (URSI)“ in Miltenberg mit über 100 wissenschaftlichen Vorträgen zu elektromagnetischen Forschungsthemen. Wissenschaftlicher Tagungsleiter ist in diesem Jahr Prof. Gronwald, der sich innerhalb der URSI besonders in der Kommission E „Electromagnetic Environment and Interference“ engagiert. Weitere Informationen

23. September: Betriebsausflug des Institutes für Theoretische Elektrotechnik in die Lüneburger Heide.

1. & 29. Juni: Prof. Gronwald und Prof. Schuster stellen den Studiengang Elektrotechnik interessierten Schülerinnen und Schülern aus der Umgebung anlässlich der TUHH4YOU-Tage an der TUHH vor.

19. Mai: Beitrag des Institutes zum Thema „Common Mode Currents and Radiated Emissions from Differential Signals in Multi-Board Systems“ zum Workshop „Modeling and Solution for Common Mode Noise on High-Speed Differential Channels“ im Rahmen des Asia-Pacific EMC Symposium 2011 auf Jeju Island, Süd-Korea. PDF

29. April: Gastvortrag an der TUHH von Dr. Bruce Archambeault, IBM Distinguished Engineer und IEEE Fellow, zum Thema „Electronic Band Gap Structures for High Speed Digital Systems“ während seines Besuches am Institut für Theoretische Elektrotechnik. Dr. Archambeault leitet seit Jahren das IBM EMC Center of Competence, ist Mitglied des Board of Directors der IEEE EMC Society und ein ehemaliges Mitglied des Board of Directors der Applied Computational Electromagnetics Society (ACES). Er hat vielfach im Bereich EMV und Verfahren zur numerischen Feldberechnung publiziert. PDF

25. März: Vortrag von Dr. Edward Pillai, Texas Instruments, Hannover, zum Thema „Design of Electro-Optical Interfaces at TI“ während seines Besuches am Institut für Theoretische Elektrotechnik. Dr. Pillai berichtete über den Entwurf von optoelektronischen Sytemen inklusive Laser-Treibern und Transimpedanz-Verstärkern, die zusammen mit kommerziellen Transmit und Receive Optical Sub-Assemblies arbeiten. Eine besondere Herausforderung seiner Arbeit in Bezug auf die Signal-Integrität ist die Kontrolle von Reflektionen zwischen Laser-Treiber und Laser-Diode, die Einfluss auf das optische Augendiagramm haben.

2010

17. Dezember: Erfolgreiche Doktorprüfung von M. Sc. Renato Rimolo-Donadio zum Thema „Development, Validation and Application of Semi-Analytical Interconnect Models for Efficient Simulation of Multilayer Substrates“. PDF

13 Dezember: Offene Tür im Institut für Theoretische Elektrotechnik. Informationen aus erster Hand für Studierende zu Lehre und Forschung in den Themenfeldern des Institutes.

07. Dezember: Gastvortrag von Prof. Schuster zum Thema „Models for Signal and Power Integrity Analysis on Multilayer Substrates“ im Rahmen eines Workshops zu „Via Modeling and Return Path Discontinuity Issues in High-Speed Packages and Boards“, organisiert durch Herrn Dr. Ivan Ndip, Fraunhofer IZM, auf der EDAPS (Electrical Design of Advanced Packaging and Systems Symposium) in Singapur. Die EDAPS wird gesponsort durch die IEEE Components Packaging and Manufacturing Society.

29. Oktober: Gastvortrag an der TUHH von Prof. Dr. Giulio Antonini (Universität L’Aquila, Italien) zum Thema „Spectral Methods for Time-Domain Analysis of High-Speed Interconnects“ während seines Besuches am Institut für Theoretische Elektrotecknik. Prof. Antonini ist ein anerkannter Experte auf dem Gebiet der Analyse von gekoppelten Leitungen und war in seiner Funktion als Distingushed Lecturer der IEEE Electromagnetic Compatibility Society zu Gast.

24. September: Betriebsausflug des Institutes für Theoretische Elektrotechnik nach Lüneburg.

08. Juli: Antrittsvorlesung von Prof. Frank Gronwald zum Thema „…und wir wünschen Ihnen einen elektromagnetisch verträglichen Flug: Vorgehensweisen und Perspektiven der Elektromagnetischen Verträglichkeit für die Sicherheit von Luftfahrzeugen“. Prof. Gronwald vertritt seit dem April 2010 das Thema der Elektromagnetischen Verträglichkeit an der TUHH.

12. Juni: Präsentation von Prof. Schuster zusammen mit Prof. Rohling vom Institut für Nachrichtentechnik zum Thema „Mit elektromagnetischen Wellen durch Raum und Zeit“ im Rahmen der Vorlesungsreihe „Technik für Jugendliche / Faszination Strom“ der TUHH. PDF

14. Mai: Gastvortrag an der TUHH von Prof. Dr. Madhavan Swaminathan (Georgia Institute of Technology, USA) zum Thema „Going Vertical: From More than Moore to Even Mo(o)re“ während seines Besuches am Institut für Theoretische Elektrotechnik. Prof. Swaminathan ist der Leiter des Interconnect and Packaging Centers am Georgia Institute of Technology, IEEE Fellow, Gründer zweier Spinoff-Firmen und Autor bzw. Koautor von mehr als 300 wissenschaftlichen Publikationen im Gebiet des Microsystems Packaging. PDF