Lineare Netzwerkanalyse

Das Programm CONCIRC wurde am Institut für Theoretische Elektrotechnik an der technischen Universität Hamburg-Harburg entwickelt. Es ist ein einfacher Netzwerk-Löser mit allen grundlegenden Funktionen, um die Studenten der Vorlesung „Grundlagen der Elektrotechnik II“ zu unterstützen. Die Studenten können das Programm nutzen, um die gegebenen Aufgaben besser zu verstehen. CONCEPT-II-Nutzer können Ports mit Lastelementen belegen. Y-Parameter können in verschiedenen Formaten gelesen werden. Das Graphikprogramm „Gnuplot“ wird zur Darstellung von frequenzabhängigen Verläufen von Spannungen, Strömen oder Imdedanzen benutzt und muss zusätzlich installiert werden. Gnuplot ist nicht Teil von CONCIRC.

Nachstehend finden Sie:

Grafische Nutzeroberfläche (Bildquelle: TET, TUHH)

CONCIRC ist eine kombinierte Arbeit gemäß den Bedingungen von LGPLv3.

  • Qt Quelltext: Download
  • Anweisungen für das Anbinden einer modifizierten Qt Version PDF

(Quelle Wikipedia)

CONCIRC nutzt das  HDF5 Format für die Datenspeicherung